Service

Unsere Dienstleistungen

 

Wir bieten alles aus einer Hand! Unser Leistungsspektrum im Bereich Energie- Gebäude-  und Sicherheitstechnik umfasst folgende Schwerpunkte:

Unsere Kunden

Unsere Kunden sind zu 60% aus dem gewerblichen Bereich und zu 40% Privatkunden. Wir betreuen vorwiegend Kunden in der Region Hagen, Osnabrück und Umgebung. Dazu zählen Großprojekte wie Altenpflegeheime, Reiterhöfe, Produktionshallen, Bürokomplexe, Ärztehäuser, Zahnarztpraxen, Fitnessstudios, Kindergärten, Schulen, aber auch private Projekte wie barrierefreie Mehrfamilienhäuser oder private Um- und Anbauten.

  • Elektroinstallation
  • Notlichtanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • E-Check
  • Brandmeldeanlagen
  • Schwesternrufanlagen
  • Telefon- und Sprechanlagen
  • Antennen- und SAT-Anlagen
  • EDV-Netzwerke
  • EIB-Bus-Anlagen
  • Alarmanlagen
  • Videosprechanlagen
  • Briefkästenanlagen

E-CHECK

 

 

Der E-CHECK ist das in Deutschland wichtigste und anerkannteste Prüfsiegel der Elektrofachbetriebe für Elektrogeräte und Elektroinstallationen. Er bietet Schutz, Sicherheit und Gewissheit für Unternehmen und Privatpersonen. Gerade Gewerbetreibende haben laut Betriebssicherheitsverordnung dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden und somit allen vorgeschriebenen Sicherheitsaspekten entsprechen.

Die E-CHECK Prüfung erfolgt gemäß DGUV Vorschrift 3 nach der DIN VDE 701-702 und gilt als Referenz in Sachen sicherer Umgang mit Strom. Gewöhnlich werden zu prüfende elektrische Installationen in folgende drei Kategorien unterteilt: Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel, ortsfeste elektrische Betriebsmittel und elektrische Anlagen. Die Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln und Installationen darf nur von Innungsfachbetrieben mit extra für den E-CHECK geschulten Elektrofachkräften durchgeführt werden.

Sollte ein E-CHECK auf Grund von technischen Mängeln nicht möglich sein, so muss zwingend eine Reparatur oder Instandsetzungen durchgeführt werden. Erst dann kann ein fehlerfreies Messprotokoll gewährleistet und die E-CHECK-Plakette ausgestellt werden.

 

Die Prüfung erfolgt durch folgende Schritte:

 

  • Sichtprüfung auf Beschädigungen oder unsachgemäße Verwendung
  • Funktionsprüfung
  • Durchführung der vorgeschriebenen Messungen (Schutzleiterwiderstand, Isolationswiderstand, Schutzleiterstrom, Berührungsstrom, Ersatzableitstrom)

 

Wann sind Prüfungen durchzuführen:

 

  • Vor der ersten Inbetriebnahme und nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme von elektrischen Installationen und Geräten.

 

  • - Anhand einer Gefährdungsbeurteilung sind die Prüffristen für die Wiederholungsprüfungen festzulegen. Die DGUV V3 gibt als Richtwert eine Prüffrist von 6 Monaten vor (auf Baustellen 3 Monate), diese kann verlängert werden,   sofern bei den Prüfungen eine Fehlerquote < 2 % erreicht wird. Diese Richtwerte müssen nicht zwingend übernommen werden, sind in der Regel jedoch ein guter Ausgangspunkt.

 

  • Als Maximal-Richtwerte gibt die DGUV V3 vor: 1 Jahr in Fertigungsstätten, Werkstätten, auf Baustellen oder unter ähnlichen Bedingungen. 2 Jahre in Büros oder unter ähnlichen Bedingungen

 

 

Gewerbetreibende

 

Als Unternehmer sind für Ihre und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz verantwortlich. Der E-CHECK beugt kostenintensive Elektroschäden, eventuelle Schadensersatzansprüche, sowie im schlimmsten Unglücksfall Personenschäden vor.

Mögliche vorhandene Mängel und Gefahren können durch den E-CHECK erfasst, dokumentiert und beseitigt werden. Die im E-CHECK erfassten Prüf- und Messergebnisse liegen als Protokoll vor, wodurch Sie der rechtlichen Nachweispflicht gegenüber Gewerbeaufsichtsämtern, Berufsgenossenschaften und Versicherungen nachkommen. Neben der Vermeidung von unnötigen Stromkosten durch Energiemehrverbrauch ,begegnen heutzutage eine Vielzahl an Versicherungen dem E-Ceck mit Prämienvorteilen. Im Gegensatz dazu können durch mangelnde Wartung im Falle des Elektroschaden Ausfallzeiten, Datenverlust, hohe Reparaturkosten so wie weitere Folgeschäden entstehen. Allem voran sind die Konsequenzen einer fehlenden Überprüfung im Schadensfall gravierend.

 

 

 

Private Personen

 

Im Falle der Privatperson als Vermieter oder Eigentümer. Für Häuser und Wohnungen ist der E-CHECK eine sichere Entscheidung. Er gibt die Gewissheit, dass die geprüfte Elektroinstallation und die geprüften Elektrogeräte allen Sicherheitsaspekten genügen. Außerdem schützt er im Regelfall gegen eventuelle Schadensersatzansprüche der Versicherer.

Vermieter haften auch dann für entstandene Schäden, wenn sie sich auf Unkenntnis der technischen Vorschriften oder den Zustand der elektrischen Anlage berufen.

 

 

Unser Service

 

Wir Danken Ihnen für Ihr Interesse am E-CHECK! Gerne klären wir Sie bei Bedarf individuell über das Prüfverfahren und notwendige Kosten persönlich auf. Rufen Sie uns noch heute an und sprechen Sie direkt mit einem unserer  kompetenten Sicherheitsberater.

...wenn Sie Profis suchen!

Elektro Herkenhoff GmbH & Co. KG

Im Dreskamp 8

49170 Hagen a.T.W.

Telefon: 05401 8430-0

Fax: 05401 8430-99

E-Mail: info@elektro-herkenhoff.de

Impressum

Datenschutz

  • Elektroinstallation
  • Notlichtanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • E-Check
  • Brandmeldeanlagen
  • Schwesternrufanlagen
  • Telefon- und Sprechanlagen
  • Antennen- und SAT-Anlagen
  • EDV-Netzwerke
  • EIB-Bus-Anlagen
  • Alarmanlagen
  • Videosprechanlagen
  • Briefkästenanlagen